Medikamentensucht im Alter

© Yanik Chauvin - Fotolia.com

© Yanik Chauvin - Fotolia.com

Sucht im Alter wird immer mehr zum Problem. Die Zahl der Senioren, die Hilfe bei Beratungs- und Präventionsbüros  suchen, steigt. Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer weiteren Zunahme. Besonders oft greifen Senioren zu Alkohol und Medikamenten. In ganz Deutschland kämpfen derzeit mehr als eine Millionen Männer und Frauen über 65 Jahren mit einer Alkoholsucht. Es braucht spezielle Angebote und eine neue Ausrichtung der Präventionshilfe.

Zu verschulden ist diese Entwicklung auch dem allgemeinen demografischen Wandel in der Bundesrepublik. Der Anteil von Senioren an der Gesamtbevölkerung steigt schon seit Jahrzehnten, logisch, dass sich auch der Anteil von Suchtkranken in dieser Altersgruppe entsprechend erhöht. Beispielsweise die Zahlen aus Lüneburg unterstreichen diesen Trend: Während im Jahr 2000 gerade mal 27 Personen über 60 Jahren in der Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention „Drobs“ registriert wurden, waren es acht Jahre später bereits fast doppelt so viele.

Dabei sind die Gründe für eine Sucht im Alter meist andere als für jüngere Suchtkranke und erfordern daher auch besondere Hilfs- und Betreuungsangebote in den Städten und Gemeinden. Der Abschied aus dem Berufsleben, die Abnahme sozialer Kontakte, der Tod eines Partners, Freundes oder Familienangehörigen und die Abnahme der eigenen Fähigkeiten sind typische Motive, die im Alter zum Griff zur Flasche oder zur Tabletten-Packung führen.

Problematisch ist auch, dass das Thema Sucht im Alter tabuisiert wird – darüber spricht man doch nicht! So grenzt man aber die Betroffenen aus, anstatt ihnen offen gegenüber zu stehen und zu signalisieren, dass sie nicht alleine dastehen und es Hilfe gibt. Problematisch ist auch, dass suchtkranke Senioren nur selten auffallen, denn viele leben allein und zurückgezogen. Auch Pflegeheime bieten keinen automatischen Schutz. Denn wie viel Alkohol man trinkt und raucht, kann jeder Bewohner meist selbst entscheiden.

Schlagwörter: , , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar